17. Bauernmarkt traumhaftes Wetter und sehr viele Besucher


Der am Sonntag, 11. September 2016 in Berglangenbach durchgeführte 17. Bauern- und Kunsthandwerkermarkt der Verbandsgemeinde Baumholder war in diesem Jahr geprägt durch traumhaft schönes  Sommerwetter und sehr viele Besucher. Die Vielfältigkeit des Marktes ließen viele Menschen in den Ort strömen, und der Veranstalter war in diesem Jahr sehr zufrieden, besonders zufrieden zeigte man sich auch daß alles reibungslos ablief ohne große Geschehnisse.  Die neuerliche Anbindung von der Bahn Vlexx und dem Shuttle Bus über Heimbach fand großen Anklang und wurde viel benutzt. Pünktlich um 11Uhr eröffnete Ortsbürgermeister Kurt Jenet den Markt und der neue Verbandsbürgermeister Bernd Alsfasser überbrachte ein besonderes Grußwort . Wie in den vorangegangenen Jahren hatte die Freiwillige Feuerwehr reichlich Arbeit den Besuchern die Parkplätze, auf den von den Eigentümern und  Pächtern kostenlos zur Verfügung gestellten Wiesen, zuzuweisen, so war bereits gegen 11.30 Uhr der erste große Parkplatz gefüllt, und weitere Parkmöglichkeiten mussten ständig neu erschlossen werden.
Nach der Eröffnung des Marktes wurden die Gäste in der Markthalle von dem Musikverein Ruschberg unterhalten. Am Nachmittag übernahmen die Musikanten von der Heide aus Rückweiler das musikalische geschehen . Die Stände des Marktes boten den Besuchern ein reichhaltiges Warenangebot. Die Vorführungen der Handwerker wurden von den interessierten Besuchern beobachtet. Ebenso lockten, wie in allen Jahren, die Oldtimertraktoren viele Kinder und Erwachsene an. Die Vorführungen des Säge- und Spaltautomaten fanden nicht nur bei „Holzheizern“ viel Beachtung. Reichliches Interesse fanden die Ausstellungen von Hasen und Pferden, wieder waren auch die Alpakas auf dem Markt, dabei wurde auch die Be- und Verarbeitung der Wolle dieser schönen Tiere gezeigt. . Die Kinder konnten sich die Welt vom Rücken der Pferde der Familie Köster betrachteten. Der Clown Kuni erfreute am Nachmittag nicht nur die Kinder mit seinen Künsten, sie konnten sich von Clowns in einem schicken Zelt schminken lassen. Die Greifvogelschau vom Potzberg bei Kusel traf am Nachmittag auf großes Interesse. Eine große Auswahl an Speisen und Getränken wurde neben einem vielfältigen Warenangebot den Gästen angeboten, wobei an diesem schönen Sommertag gekühlte Getränke der Renner waren. Dabei durften die von den Berglangenbacher Frauen selbst gebackenen Kuchen natürlich nicht fehlen, in diesem Jahr über 138 stck. und übrig blieb wie immer ganz wenig. Nach einem solchen riesigen Markttag, gab sich die Masse der Standbetreiber am Abend  trotz großen Andrangs über den Tag hinweg sehr zufrieden. Bei dieser Gelegenheit möchte sich die Gemeinde und das Orga-Team bei allen, die ihre Grundstücke, Stellplätze, Helfern und Gönnern, herzlich bedanken, verbunden mit der Hoffnung auf weiterhin große Unterstützung auch in der Zukunft.

Bauernmarkt

18. Bauern- und Kunsthandwerkermarkt am 10. September 2017

  

Der Bauern- und Kunsthandwerkermarkt der Verbandsgemeinde Baumholder findet in jedem Jahr am zweiten Sonntag im September in Berglangenbach statt. Seit einigen Jahren führt die Theatergruppe des Gesangvereins Berglangenbach, im Zusammenhang mit dem Bauern- und Kunsthandwerkermarkt, ein Theaterstück auf.Die Organisatoren des Marktes sind bemüht, in jedem Jahr den Besuchern ein attraktives Marktgeschehen zu bieten.Von dieser Stelle aus möchten wir den zahl-reichen Besuchern der vorangegangen Märkte recht herzlich danken und hoffen Sie auch bei dem diesjährigen Markt begrüßen zu können

 

Wir freuen uns auf ihr Kommen.   


Das Organisationsteam

 

 Aktuell

 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Marktordnung_17.pdf [ 13.3 KB ]
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung


Wettergott gesucht für Bauern- und Kunsthandwerkermarkt

in Berglangenbac

Die Speisen und Getränkemeile an der Markthalle auf dem Festplatz ist gerüstet, so gibt es dort Wildgulasch, Flammkuchen ,Spießbraten ,gegrilltes jeglicher Art, Fischspeisen und Waffeln, Crepes auch Getränke aller Art werden vorhanden sein. Neben den alljährlich vorhandenen Angeboten vonfreiwilligen Helfer aus den örtlichen Vereinen stellen die Obergrenze des Machbaren dar, in diesem Jahr gibt es neue Gesichter bei den Organisatoren , Alte Streiter die seit Jahren viele Geschicke leiteten geben nun den Stab an Jüngere ab, so ist es keine leichte Aufgabe in einem kleinen Ort die Kuchenorganisation von über 120 gespendeten Kuchen zu koordinieren und zu verkaufen, hier hat man ein Neues Junges Team gefunden. Unter den Helfern sind auch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr die die Besucher in die kostenlosen Parkplätze einweisen werden. Die Organisatoren werden weiträumig auf die Zufahrtsmöglichkeiten zum Markt hinweisen, erstmals in diesem Jahr wird die Möglichkeit eines Shuttle Busses angeboten, so können Besucher des Bauernmarktes mit dem Zug in die Nachbargemeinde Heimbach anreisen um von dort mit dem Shuttle Bus auf den Markt hin und zurück zukommen. Alle Beteiligten hoffen auf gutes Wetter damit die mehr als 10.000 erwarteten Besuchern einen wie immer, angenehmen Aufenthalt in.

Das schon seit Jahren bekannte und von den Besuchern geschätzte Theater zum Bauernmarkt wird in diesem Jahr mit dem Stück „Ich heirate nie“ von Erich Koch am Freitag 2.9.; Samstag 3.9. und am Freitag, 9. September zur Aufführungen kommen. Beginn ist um 20.00 Uhr.

Weitere Informationen rund um den Bauern- und Kunsthandwerkermarkt finden Sie auch im Internet unter der Adres

 

 

  

Wettergott gesucht für Bauern- und Kunsthandwerkermarkt

in Berglangenbach

 

Bereits zum siebzehnten Mal findet, wie immer am zweiten Sonntag im September – in diesem Jahr am 11. September-, in der Gemeinde Berglangenbach der Bauern- und Kunsthandwerkermarkt der Verbandsgemeinde Baumholder statt. Hoher Besuch war im letzten Jahr zur Markteröffnung um 11 Uhr da, die Ministerpräsidentin von Rheinland Pfalz Malu Dreyer war zu Gast, bei einem  Rundgang über den Markt konnte Sie die vielen Besucher begeistern mit ihrer freundlichen Art . Leider hatte der Wettergott keine Einsicht , so lies der Regen am Nachmittag auch weniger Besucher kommen. Somit sucht man in diesem Jahr einen einsichtigen Wettergott und hofft auf einen schönen warmen und trockenen Spätsommertag. Auch heuer werden wieder rund 100 Aussteller und Standbetreiber den Besuchern eine reichhaltige Auswahl anbieten.

Die Speisen und Getränkemeile an der Markthalle auf dem Festplatz ist gerüstet, so gibt es dort Wildgulasch, Flammkuchen ,Spießbraten ,gegrilltes jeglicher Art, Fischspeisen und Waffeln, Crepes auch Getränke aller Art werden vorhanden sein. Ndie räumlichen und personellen Kapazitäten voll ausgeschöpft sind. Die rund 150 freiwilligen Helfer aus den örtlichen Vereinen stellen die Obergrenze des Machbaren dar, in diesem Jahr gibt es neue Gesichter bei den Organisatoren , Alte Streiter die seit Jahren viele Geschicke leiteten geben nun den Stab an Jüngere ab, so ist es keine leichte Aufgabe in einem kleinen Ort die Kuchenorganisation von über 120 gespendeten Kuchen zu koordinieren und zu verkaufen, hier hat man ein Neues Junges Team gefunden. Unter den Helfern sind auch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr die die Besucher in die kostenlosen Parkplätze einweisen werden. Die Organisatoren werden weiträumig auf die Zufahrtsmöglichkeiten zum Markt hinweisen, erstmals in diesem Jahr wird die Möglichkeit eines Shuttle Busses angeboten, so können Besucher des Bauernmarktes mit dem Zug in die Nachbargemeinde Heimbach anreisen um von dort mit dem Shuttle Bus auf den Markt hin und zurück zukommen. Alle Beteiligten hoffen auf gutes Wetter damithr als 10.000 erwarteten Besuchern einen wie immer, angenehmen Aufenthalt in Berglangenbach haben.

Das schon seit Jahren bekannte und von den Besuchern geschätzte Theateruernmarkt wird in diesem Jahr mit dem Stück „Ich heirate nie“ von Erich Koch am Freitag 2.9.; Samstag 3.9. und am Freitag, 9. September zur Aufführungen kommen. Beginn ist umeitere Informationen rund um den Bauern- undnsthandwerkermarkt f Internet unter

 



 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.


 

Kontakte:

Verbandsgemeinde Baumholder

Gemeinde Berglangenbach

Am Weiherdamm 1

Kurt Jenet

55774 Baumholder

Flurstraße 13

Tel: 06783 - 811606783 - 8116

55776 Berglangenbach

Fax: 06783 - 8160

Tel: 06789 - 64306789 - 643

e-mail: j-jung@vgv-baumholder.de



 

 

AKTUELLES - TERMINE

7. April 20.00Uhr

Jahresversammlung

Obst und Gartenbauverein

Gasthaus Dahlheimer

8.April 19.30Uhr

Jahresversammlung

VDK-Ortsgruppe

Gasthaus Dahlheimer

30. April 19 Uhr Maifeier

Musikverein und Feuerwehr

Vogelschutzhütte



Info -Bürgerbus